Schlagwort-Archive: Leiharbeit

Bundes­agentur für Arbeit kündigt Marcel Kallwass

Marcel Kallwass, der an der „Hochschule der Bundes­agentur für Arbeit“ in Mannheim Arbeits­ma­nagement studiert, ist wenige Monate vor Abschluss seines Studiums gekündigt worden.

Während des Studiums wurde Marcel Kallwass Haltung zu Hartz IV immer kriti­scher. Seit Juni 2013 schreibt Marcel Kallwass auf seinem Blog kriti­scher­kom­mi­litone, setzt sich mutig unter anderem für die Abschaffung der Sanktionen in Hartz IV ein, kriti­siert die Zwangs­maß­nahmen der Bundes­agentur für Arbeit (BA) und der Jobcenter, verteilt Flugblätter an der „Hochschule der Bundes­agentur für Arbeit“.

Auch die Koope­ration zwischen der Bundes­agentur für Arbeit (BA) und der Bundeswehr wird kritisch beleuchtet, nachdem in der Mitar­bei­ter­zeitung der BA „Dialog 5/2013” eine Kampagne gestartet wird.
„Zielgruppen der Kampagne sind arbeitslose Jugend­liche (17 bis 25 Jahre), arbeitslose junge Erwachsene ohne Berufs­aus­bildung (25 bis 35 Jahre), unver­sorgte Ausbil­dungs­be­werber und noch nicht ausbil­dungs­reife Jugend­liche mit Potenzial)”, für die die Bundeswehr „eine inter­es­sante, alter­native Integra­ti­ons­per­spektive und Sprung­brett für junge Menschen” darstelle.

Presse­mit­teilung

Jobmesse Flughafen Hamburg

Kundgebung gegen die Jobmesse Flughafen Hamburg war ein voller Erfolg.

Begonnen hat es mit einer Ausein­an­der­setzung mit dem Veran­stalter und Geschäfts­führer Sven Wolter-Rousseaux, der unbedingt vor Ort die Kundgebung verhindern wollte. Nach einigem Hin und Her wurde der Veran­stalter von der Polizei aufge­fordert, sein provo­zie­rendes Verhalten einzu­stellen und sich wieder seiner Veran­staltung zu widmen, was einem Platz­verweis schon sehr nahe kam. Weiterhin wurde der Veran­stalter darüber belehrt, das es sich um eine angemeldete und geneh­migte Kundgebung handelt. Weiter­lesen