Petition — Wir sind Boes Hamburg in Berlin

Die öffentlichen Sitzung des Peti­tion­sauss­chuss­es des Bun­destages über die Peti­tion zur Abschaf­fung der Sank­tio­nen in Hartz IV haben wir zum Anlaß genom­men, Berlin und natür­lich Wir sind Boes (Berlin) zu besuchen.

Am Sonnabend, den 15.03.2014 in Berlin angekom­men, wur­den wir von Ralph Boes in Emp­fang genom­men. Son­ntag haben wir im Rah­men der gesellschaftlichen Teil­habe erst ein­mal Berlin besichtigt. Ein­er der Höhep­unk­te war die Besich­ti­gung und Bestei­gung des Berlin­er Doms, von dem wir einen her­vor­ra­gen­den Blick über die Stadt hat­ten.

Der Mon­tag begann mit einem gemein­samen Früh­stück, anschließend sind wir zur Sitzung des Peti­tion­sauss­chuss­es aufge­brochen. Zwis­chen Paul-Löbe-Haus (Sitzungssaal des Peti­tion­sauss­chuss­es) und Reich­stag haben wir vor der Sitzung zum Gedenken an die Opfer der Agen­da 2010 Blu­men niedergelegt.

Blu­men für die Opfer der Agen­da 2010 * BERLIN, 17.03.2014 (Film — 4 min.)
Die Opfer der Agen­da 2010

Danach ver­fol­gten wir die gut ein­stündi­ge Sitzung zur Peti­tion „Abschaf­fung der Sank­tio­nen in Hartz IV“. Inge Han­ne­mann kon­nte als Petentin ihr Anliegen den Abge­ord­neten in der öffentlichen Sitzung des Peti­tion­sauss­chuss­es des Deutschen Bun­destages dar­legen und deren Fra­gen beant­worten. Wir sind Boes Ham­burg war mit neun Mit­stre­it­ern vor Ort.

Beson­dere Aufmerk­samkeit ver­di­enen die Beiträge der Staatssekretärin Frau Lösekrug-Möller, die in Vertre­tung des Bun­desmin­is­teri­ums für Arbeit und Soziales zuge­gen war und sich laut Begrüßung der Vor­sitzen­den des Peti­tion­sauss­chuss­es, Frau Steinke, mit dem The­ma gut ausken­nt.

Zuschauer kon­nten die Sitzung im Sitzungsaal oder im eigens zur Ver­fü­gung gestell­ten Mon­i­tor­saal live ver­fol­gen. Die Sitzung wurde vom Par­la­ments­fernse­hen aufgeze­ich­net. Mein per­sön­lich­es Resümee zum Peti­tion­sauss­chuss: die Experten saßen im Zuschauer­raum.

Öffentliche Sitzung des Peti­tion­sauss­chuss­es zu Hartz IV-Sank­tio­nen(Aufze­ich­nung der Sitzung — 68 min)

Gegen 13.15 Uhr gab es auf Ein­ladung von Kat­ja Kip­ping ein gemein­sames Tre­f­fen mit Inge Han­ne­mann und den zahlre­ichen Besuch­ern der Sitzung. Bis 16.00 Uhr wur­den Erfahrun­gen und Mei­n­un­gen aus­ge­tauscht.

Wir sind Boes Hamburg in Berlin In Gedenken an die Opfer der Agenda 2010 In Gedenken an die Opfer der Agenda 2010 Zusammenkunft der aus ganz Deutschland angereisten Mitstreiter

Am Abend haben wir uns zu ein­er gemein­samen Sitzung mit den Boe­sen aus Berlin getrof­fen und den Abend in anre­gen­der Runde ausklin­gen lassen.

Nach einem gemein­samen Früh­stück am Dien­stag ging es wieder zurück nach Ham­burg. Schön war’s, anstren­gend und zugle­ich sehr anre­gend.

Presse

Inge Han­ne­mann vor dem Peti­tion­sauss­chuss
ARD-Nacht­magazin — 18.03.2014

Peti­tion­sauss­chuss zu Hartz-IV-Kürzun­gen
Tagess­chau — 17.03.2014

Protest in Berlin
RTL-Nord — 17.03.2014

Hartz-IV-Rebellin” kämpft im Bun­destag
NDR Ham­burg Jour­nal — 17.03.2014

Bun­destag hört “Hartz-IV-Rebellin” aus Altona an
Ham­burg­er Abend­blatt — 17.03.2014

Hartz-IV-Rebellin kämpft im Bun­destag
n‑tv — 17.03.2014

Hartz-IV-Rebellin” will Sank­tio­nen kip­pen
N24/ Die Welt — 17.03.2013

Hartz-IV-Rebellin appel­liert an Abge­ord­nete
Süd­deutsche Zeitung — 17.03.2014

Hartz-IV-Kri­tik­erin fordert im Peti­tion­sauss­chuss Aus für Sank­tio­nen
Neues Deutsch­land — 17.03.2014

»Straf­cen­ter« am Pranger
Junge Welt — 15.03.2014

Pur­er Über­leben­skampf
Junge Welt — 19.03.2014

Hartz-IV-Rebellin Inge Han­ne­mann beißt im Bun­destag auf Gran­it
RP Online — 17.03.2014

Frau Han­ne­mann und das “Sys­tem Hartz IV
Deutsch­landra­dio Kul­tur — 17.03.2014

Regierung erteilt Inge Han­ne­mann eine Abfuhr
SHZ — 17.03.2014

Blogs

alton­ablog­gt — Worte zur Anhörung im Peti­tion­sauss­chuss Berlin

Artikel1GG.de
Wir sind Boes Ham­burg in Berlin
Im Peti­tion­sauss­chuss des deutschen Bun­destages