Ralph Boes — Tour durch Deutschland

Ralph Boes in Hamburg

Ralph Boes — Tour durch Deutsch­land begann in Ham­burg in der Woche vom 17.02. — 23.02.2014. Es war eine ereignis­re­iche und span­nende Woche. Hier nun eine Zusam­men­fas­sung der Ereignisse.

Mon­tag, den 17.02.2014
Nach­mit­tags in Ham­burg angekom­men, begann der Abend mit einem Besuch der Gruppe Eims­büt­tel­er Salon, die sich mit Men­sch macht Poli­tik für ein bedin­gungslos­es Grun­deinkom­men ein­set­zt und einige bemerkenswerte nach­barschaftliche Aktiv­itäten und Aktio­nen ins Leben gerufen hat, u.a. auch die Aktion Göt­ter­speise.

Dien­stag, den 18.02.2014 um 19.00 Uhr
Heute haben wir im Rah­men von Ralph Boes — Tour durch Deutsch­land eine Ver­anstal­tung zum The­ma “Men­schen­würde und Hartz IV“ im Gängevier­tel organ­isiert. Die Ver­anstal­tung war sehr gut besucht.

Inge Han­ne­mann hielt einen kurzen Ein­führungsvor­trag, Ralph Boes bestritt den weit­eren Abend mit zwei Vorträ­gen, der erste Vor­trag zum The­ma Hartz IV (ca. 2 Std.), der zweite Vor­trag beschäftigte sich mit dem Bedin­gungslos­es Grun­deinkom­men (ca. 1,5 Std.)

Menschenwürde und Hartz IV Menschenwürde und Hartz IV

Ein ambi­tion­iertes Pro­gramm. Im Vor­feld haben wir aus­führlich darüber disku­tiert, ob wir diese The­men an einem Abend abhan­deln, da jedes der The­men dur­chaus abend­fül­lend ist. Die Ver­anstal­tung endete gegen Mit­ter­nacht, auf­grund der bei­den umfan­gre­ichen The­men­blöcke wäre dur­chaus mehr Zeit nötig gewe­sen. Ein inter­es­san­ter Abend, auch wenn es zeitlich etwas gedrängt war.

Don­ner­stag, den 20.02 um 19.00 Uhr
Tre­f­fen im kleinen Kreis mit Ralph Boes, Inge Han­ne­mann und Wir sind Boes Ham­burg. Unser monatlich­es Tre­f­fen fand dies­mal in Altona, im Parteibüro der Linken, statt. Eine gute Möglichkeit für alle Beteiligten, sich ein­mal außer­halb von Aktio­nen näher ken­nen zu ler­nen und auszu­tauschen.

Wir sind Boes Hamburg trifft sich mit Ralph Boes Wir sind Boes Hamburg trifft sich mit Ralph Boes

Fre­itag, den 21.02.2014 um 19.00 Uhr
Ein­ladung zum Tre­f­fen von Ham­burg­er Ini­tia­tiv­en zu Hartz IV. Das Tre­f­fen fand in in der Schlosserei der Mietergenossen­schaft Falken­ried-Ter­rassen in Hoheluft statt.

Gedacht war der Abend, um uns mit inter­essierten Ini­tia­tiv­en zum The­ma Hartz IV zu tre­f­fen, den Kon­takt der Grup­pen untere­inan­der anzus­toßen, Ideen und Anre­gun­gen auszu­tauschen und mögliche weit­ere gemein­same Aktio­nen auszu­loten.

Der Ideenaus­tausch war rege, lei­der waren wenige Ini­tia­tiv­en vertreten. Wir hal­ten es für notwendig, die Kon­tak­te der Ini­tia­tiv­en untere­inan­der zu stärken, um auch in gemein­samen Aktio­nen gegen Hartz IV vorzuge­hen.

An diesem Abend haben wir noch ein Inter­view aufgeze­ich­net, das Inge Han­ne­mann mit Ralph Boes geführt hat.

Inge Han­ne­mann im Gespräch mit Ralph Boes (Inter­view — 15 min)