Inge Hannemann ./. Freie und Hansestadt Hamburg

Einstweilige Verfügung abgelehnt

Landesarbeitsgericht Hamburg - Einstweilige Verfügung abgelehntDer Antrag von Inge Han­ne­mann auf eine einst­weilige Ver­fü­gung gegen die Freie und Hans­es­tadt Ham­burg (Bas­fi) ist vom Lan­desar­beits­gericht Ham­burg abgelehnt wor­den. Inge Han­ne­mann wehrt sich auch aus gesund­heitlichen Grün­den gegen ihre Ver­set­zung vom Job­cen­ter Ham­burg in das Inte­gra­tionsamt der Sozial­be­hörde (wir berichteten).

Der Ablehnung des Antrags auf eine einst­weilige Ver­fü­gung ist noch keine Vorentschei­dung. Hier ging es lediglich darum, ob Inge Han­ne­mann bis zur Entschei­dung in der Haupt­sache dieser Ver­set­zung nachkom­men muß. Der Prozess als solch­es vor dem Arbeits­gericht um die Ver­set­zung durch ihren Arbeit­ge­ber (Bas­fi) ste­ht noch bevor. Er find­et voraus­sichtlich am Mon­tag, den 15. Dezem­ber 2014, 10:45 Uhr, Saal 112, Oster­bek­straße 96, 22083 Ham­burg, statt.

Der Prozess gegen das Job­cen­ter Ham­burg, in dem es um die Recht­mäßigkeit der Sus­pendierung von Inge Han­ne­mann geht, ist momen­tan aus­ge­set­zt. Das Job­cen­ter Ham­burg hat Frau Han­ne­mann seit April 2013 bis heute vom Dienst sus­pendiert, da sie sich weigerte, Sank­tio­nen gegen Hartz 4 Betrof­fene auszus­prechen.

Inge Han­ne­mann set­zt sich als Sach­be­ar­bei­te­rin des Job­cen­ter team.arbeit.hamburg für die Würde der Men­schen, die Ein­hal­tung der Grund­rechte, auch und ger­ade in Hartz IV, ein.

Landesarbeitsgericht Hamburg - Einstweilige Verfügung abgelehnt Landesarbeitsgericht Hamburg - Einstweilige Verfügung abgelehnt Landesarbeitsgericht Hamburg - Einstweilige Verfügung abgelehnt Landesarbeitsgericht Hamburg - Einstweilige Verfügung abgelehnt

Pres­se­re­ak­tio­nen

Fern­se­hen

Die “Hartz-IV-Rebellin”
NDR — Rund um den Michel — 02.11.2014

Gericht: Hartz-IV-Rebellin muss Stelle in Sozial­be­hörde annehmen
Sat 1 Region­al — 20.11.2014

Hartz-IV-Rebellin” muss neue Stelle antreten
NDR — Nachricht­en — 20.11.2014

Zei­tun­gen

Eil­ver­fahren abgelehnt: Hartz-IV-Rebellin muss Job in Sozial­be­hörde vor­erst antreten
Spiegel Online — 20.11.2014

Hartz-IV-Rebellin muss neuen Job antreten
Zeit-Online — 20.11.2014

Hartz-IV-Rebellin’ Han­ne­mann kämpft weit­er um Rück­kehr ins Job­cen­ter
Frank­furter All­ge­meine — 22.11.2014

Man will mich ein­fach wegloben
Stern — 21.11.2014

Han­ne­mann zwangs­ver­set­zt
junge Welt — 20.11.2014

Hartz-IV-Rebellin Han­ne­mann kämpft weit­er um ihren alten Job
Ham­burg­er Abend­blatt — 19.11.2014

Blogs

Inge Han­ne­mann oder: Wie aus einem poli­tis­chen Kampf eine Schreibtis­chtat wird
der spiegelfechter — 20.11.2014

Neues von Hartz-IV-Dis­si­dentin Inge Han­ne­mann
Jas­min­rev­o­lu­tion — 17.11.2014