Inge Hannemann ./. Freie und Hansestadt Hamburg

Vergleich im Prozess Inge Han­ne­mann ./. Freie und Han­se­stadt Hamburg

Inge Hannemann ./. Freie und Hansestadt HamburgIm Prozess vor dem Arbeits­gericht Ham­burg gegen die Ver­set­zung (Zuweisung) durch ihren Arbeit­ge­ber, der Freien und Hans­es­tadt Ham­burg (Bas­fi) in das Inte­gra­tionsamt der Sozial­be­hörde, ist es zu einem Ver­gle­ich gekom­men.

Inge Han­ne­mann tritt die Stelle im Inte­gra­tionsamt an und wird sich um die Inte­gra­tion Behin­dert­er in den Arbeits­markt küm­mern. Das Amt sichert Inge Han­ne­mann zu, einen auf ihre gesund­heitlichen Ein­schränkun­gen zugeschnit­te­nen Arbeit­splatz zu schaf­fen und eine umfassende Einar­beitung zu ermöglichen. Eine weit­ere Ver­set­zung sei nicht geplant.

Der Prozess gegen das Job­cen­ter Ham­burg, in dem es um die Recht­mäßigkeit der Sus­pendierung von Inge Han­ne­mann geht, soll weit­er geführt wer­den. Das Job­cen­ter Ham­burg hat Frau Han­ne­mann seit April 2013 bis heute vom Dienst sus­pendiert, weil sie sich öffentlich gegen das Hartz IV-Sys­tem engagiert und sich weigerte, Sank­tio­nen gegen Hartz 4 Betrof­fene auszus­prechen.

Inge Han­ne­mann ist als parteilose Kan­di­datin auf Lis­ten­platz 13 der Linken aufgestellt und kan­di­diert für die Bürg­er­schaftswahl am 15.02.2015. In der Bürg­er­schaft will sie sich weit­er­hin für Hartz IV Betrof­fene ein­set­zen.

Inge Hannemann ./. Freie und Hansestadt Hamburg Inge Hannemann ./. Freie und Hansestadt Hamburg Inge Hannemann ./. Freie und Hansestadt Hamburg Inge Hannemann ./. Freie und Hansestadt Hamburg

Pressereaktionen

Zeitungen

“Hartz-IV-Rebellin” hat jet­zt einen neuen Job
Die Welt — 15.12.2014

Die Hartz-IV-Rebellin wird ver­set­zt!
Ham­burg­er Mor­gen­post — 15.12.2014

Hartz-Rebellin“ akzep­tiert Ver­gle­ich
taz — 15.12.2014

Klage gegen Sus­pendierung: Hartz-IV-Rebellin einigt sich mit Stadt Ham­burg
Spiegel Online — 15.12.2014

Neuer Job für „Hartz-IV-Rebellin“ Inge Han­ne­mann
Focus Online — 15.12.2014

Recht­skräftig ver­set­zt — Hartz-IV-Kri­tik­erin und Stadt Ham­burg schließen Ver­gle­ich
junge Welt — 16.12.2014

Fernsehen

Eini­gung vor Gericht — Stadt und Inge Han­ne­mann schließen Ver­gle­ich
Ham­burg 1 — 15.12.2014