CETA & TTIP stoppen!

Demonstrationen gegen CETA & TTIP

Am Sam­stag, den 17.09.2016 um 12.00 Uhr find­en in sieben Städten zeit­gle­ich Demon­stra­tio­nen unter dem Mot­to: “CETA & TTIP stop­pen! Für einen gerecht­en Welthandel!” statt.

Die Demon­stra­tio­nen find­en anläßlich wichtiger Entschei­dun­gen in der näch­sten Woche statt. Am Mon­tag entschei­det die SPD auf ihrem Parteikon­vent über CETA, am Don­ner­stag will der Rat der Han­delsmin­is­ter über das Han­delsabkom­men mit Kana­da (CETA) abstim­men. “Deutsch­land” wird durch Sig­mar Gabriel vertreten.

CETA nimmt eine beson­dere Stel­lung ein, da das Abkom­men fer­tig ver­han­delt ist und vor der Rat­i­fizierung ste­ht. CETA gilt als Blau­pause für TTIP. Gle­ichzeit­ig würde CETA TTIP durch die Hin­tertür ermöglichen. Glob­ale Konz­erne und über 40.000 us-amerikanis­che Unternehmen haben Tochterun­ternehmen in Kana­da und kön­nten so die Son­derk­lagerechte durch CETA nutzen, um Staat­en unter Umge­hung der Rechtssprechung auf Schaden­er­satz wegen ent­gan­gener Gewinne zu verk­la­gen.

Die Europäis­che Kom­mi­sion will CETA vor­läu­fig in Kraft set­zen, bevor über­haupt auch nur ein Par­la­ment der Mit­gliedsstaat­en abges­timmt hat. Bis vor kurzem war die Europäis­che Kom­mi­sion sog­ar noch der Mei­n­ung, daß die Staat­en über­haupt nicht mitzuentschei­den haben. Durch eine vor­läu­fige Inkraft­set­zung von CETA wür­den jeden­falls Fak­ten geschaf­fen, die nur schw­er rück­gängig gemacht wer­den kön­nten.

Ein bun­desweit­er Trägerkreis aus 30 Ver­bän­den und Organ­i­sa­tio­nen ruft zu den Großdemon­stra­tio­nen in sieben Städten auf — gegen CETA und TTIP und für einen gerecht­en Welthandel. Die Demon­stra­tio­nen wer­den unter­stützt von weit­eren Bünd­nis­sen, Parteien, Organ­i­sa­tio­nen und mehr als 200 Ini­tia­tiv­en.

Demon­stri­eren Sie mit!

Demonstrationen am 17. September 2016 um 12.00 Uhr

Die Demon­stra­tio­nen dauern je nach Stadt 4 — 5 Stun­den!

BerlinFrank­furt am MainHam­burgKölnLeipzigMünchenStuttgart

TTIP-Demo Home­page

Aufruf zur Demo

Trägerkreis, Bünd­nisse, Parteien, Organ­i­sa­tio­nen und Ini­tia­tiv­en

Hamburg

Wir sind Boes Ham­burg und Nuit Debout Ham­burg
11.45 Uhr Tre­f­fen — Jungfern­stieg (Flaggenplatz/Reesendammbrücke)

Auf­takt der Demo
12.00 Uhr Rathaus­markt

Demo-Route
Rathaus­markt — Reesendamm / Plan / Her­mannstraße — Bergstraße — Jungfern­stieg — Valentin­skamp — Drag­oner­stall — Johannes-Brahms-Platz — Hol­sten­wall — Lud­wig-Erhard-Straße — Willy-Brandt-Straße — Deich­tor­platz — Kloster­wall — Stein­tor­wall — Möncke­bergstraße — Rathaus­markt

Ende der Abschlusskunge­bung
ca. 17.00 Uhr Rathaus­markt

Info Ham­burg